Notrufe: ► 122 Feuerwehr ► 133 Polizei ► 144 Rettung

Atemschutzübung

Am 29.08.2016 fand die Atemschutzübung zum Thema schneller Menschenrettung statt. Zusätzlich wurde das richtige Vorgehen beim Ausrüsten des Atemschutzgerätes besprochen.

Zu Beginn wurden alle Gerätschaften besprochen die für den Atemschutztrupp im Einsatz benötigt werden, dazu zählt unter anderem die Wärmebildkamera, die Fluchthaube, eine Leine zur Rückwegsicherung, ein Funkgerät und vieles mehr. Im Anschluss wurde das schnelle retten einer Person aus dem Gefahrenbereich geübt. Dazu musste die unter einem Paletten Stapel eingeklemmte Übungspuppe so schnell wie möglich aus dem verrauchten Gefahrenbereich gerettet werden und anschließend dem Rettungsdienst übergeben werden.

  • DSCN3988
  • DSCN3996
  • DSCN4011