Notrufe: ► 122 Feuerwehr ► 133 Polizei ► 144 Rettung

Atemschutzübung 24.10.2019

Am 24.10 fand eine Atemschutzübung der Feuerwehr Ottensheim statt.

Thema dieser Übung war das Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft eines Atemschutzgerätes und das Arbeiten mit der Wärmebildkamera.

Für alle Atemschutzgeräteträger ist es wichtig zu wissen, wie man das Gerät wieder Einsatzbereit macht um für den nächsten Träger ein optimal funktionstüchtiges Gerät zu gewährleisten.
Wichtig ist dabei, dass die Bebänderung der Schultergurte und dem Bauchgurt auf die größte Einstellung gestellt wird und die Flasche mit Atemluft sicher und fest auf dem Gestell montiert ist. Um die Funktion des Gerätes zu überprüfen wird eine Hochdruckdichtprüfung durchgeführt. Die Flasche wird kurz geöffnet und wieder geschlossen. Der Druck darf danach eine Minute nicht abfallen. Im Anschluss auf die Gerätelehre hatten die Atemschutzträger die Möglichkeit die Geräte anzulegen und einige Übungen im Feuerwehrhaus zu absolvieren. Somit kamen unsere Kameraden auch bei einer vorwiegend theoretischen Übung ins schwitzen.

  • IMG_4020
  • WhatsApp Image 2019-10-24 at 22.49.12
  • WhatsApp Image 2019-10-24 at 22.49.13