Notrufe: ► 122 Feuerwehr ► 133 Polizei ► 144 Rettung

7_streifen_fjue2010.jpg

Theresiengut Spendenübergabe

Am Freitag den 01. Februar 2019 konnte unsere Jugendgruppe eine stolze Summe in der Höhe von 400 € dem Theresiengut am Pöstlingberg überreichen. Gesammelt wurde die Spende im Zuge der Friedenslichtaktion 2018.

Bei der Übergabe wurden wir von den Bewohnern mit köstlichen selbst gemachten Buchteln verwöhnt.

Herzlichen Dank für den netten Empfang!

  • IMG_8920

Weihnachtliche Jugendstunde 2018

Am 12. Dezember fand unsere letzte Jugendstunde im erfolgreichen und lehrreichen Jahr 2018 statt.

Traditionell feierten wir an diesem Mittwoch unsere Jugendweihnachtsfeier. Wir machten es uns in unserem neuen Jugendraum gemütlich, holten etwas zu essen sowie etwas zu trinken und schauten uns einen lustigen weihnachtlichen Film an.

Wir möchten uns recht herzlich bei allen Unterstützern im Jahr 2018 bedanken, und wünschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

 

  • DSCN5557_1
  • image5

Jugenstunde Unterflurhydrant 24.10.2018

Bei der Jugendstunde am 24.10.2018 wurde das richtige Hantieren mit dem Unterflurhydranten geübt.

Die Jugendmitglieder konnten sich im richtigen anschließen und aufdrehen des Hydranten erproben. Die Jugendbetreuer erklärten das sachgemäße benutzen des Hydranten.

  • DSCN2989
  • DSCN2998
  • DSCN3006
  • DSCN3010

IN DER WEIHNACHTSBÄCKEREI

Am Mittwoch den 28.11.2018 traf sich unsere Jugendgruppe am Marktplatz bei der Bäckerei Gillhofer.

Unser Marktplatzbäcker Gilli bereitete uns den Großteil der Kekse schon vor, somit mussten wir sie nur noch verzieren und anschließend verpacken. Unsere Weihnachtbäckerei war wieder ein voller Erfolg und wir hoffen, dass die Kekse unseren Kameradinnen und Kameraden bei der Weihnachtsfeier Freude bereiten und auch schmecken.

Wir wollen uns auch noch einmal bei Wolfgang Gillhofer recht herzlich für die Unterstützung bedanken.

  • IMG_8762 1
  • IMG_8769

Jugendsommertag 2018

Am 10. August fand der Jugendsommertag unter dem Motto "Schützen – Helfen – Retten – Löschen" statt.

Unsere 6- bis 12-jährigen BesucherInnen hatten großen Spaß beim Bootfahren, Löschen, Testen der Atemschutzausrüstung und vieles mehr. Auch die Polizei war zu Gast und gab den Kindern unter anderem die Möglichkeit einen Blick durch die Radarpistole zu werfen.

Zum Abschluss des aufregenden Nachmittags gab es noch eine kleine Stärkung bei Pommes und Saft.

  • DSC_0122