Jugendstunde Verbrennungsdreieck

Fast jeden Mittwoch kommen die Jugendmitglieder der Feuerwehr Ottensheim mit dem Jugendbetreuer und seinen Helfern im Feuerwehrhaus zusammen. Grundbegriffe der Brandbekämpfung, Gerätekunde, Erster Hilfe, Leistungsbewerbe und dergleichen sorgen im ganzen Jahr für Abwechslung.

Die Jugendlichen sollen in der Feuerwehr natürlich auch auf die Tätigkeiten in ihrem späteren Leben als Feuerwehrmann/frau geschult werden. Darum galt das Thema der Jugendstunde am 25.11.2018 der Grundkenntnisse der Verbrennung (Verbrennungsdreieck). In weiterer Folge wurde über die Aggregatzustände verschiedener Stoffe und deren geeigneten Löschmittel berichtet.

Anschließend konnten die Jugendlichen einen Flüssigkeitsbrand mittels Feuerlöscher bekämpfen.