Gruppenübungen zum Thema Löschleitung und Schlauchmanagement

Auch die zweite Übungsgruppe beschäftigte sich in zwei Schwerpunktübungen mit den Themen „Löschangriff“ und „Schlauchmanagement“. 


Im ersten Übungsszenarium Flurbrand am Altarm wurde verstärkt das Augenmerk auf das herstellen einer Saugleitung und die anschließende Angriffsleitung sowie das Vorgehen mit einem Hohlstrahlroh gelegt. 

Bei der zweiten Übung, die auf Basics der ersten aufbaut, haben wir uns mit dem Szenario Wohnungsbrand in einer Wohnanlage beschäftigt. Hier wurde vor allem darauf geachtet wie mit einem Schlauchtragekorb im Stiegenhaus die Angriffsleitung so rasch und zielführend wie möglich verlegt wird, ohne dabei Gehwege zu behindern die ev. auch als Rettungswege dienen. Zuletzt wurde noch das Schlauchpaket auf engstem Raum vor der Wohnung vorbereitet und mit Druckluft befüllt, 30m Schlauchreserve auf 2m² -einfach genial!!