Wissenstest bestanden

Am Samstag nahmen vier Kinder der Feuerwehr Ottensheim am Wissenstest in Alberndorf teil.

Nach der ausreichenden Vorbereitung in den Jugendstunden und dem Ablegen der theoretischen Prüfung per Smartphoneapp mussten am Wochenende die praktischen Übungen gemeistert werden.

Alle vier Teilnehmer konnten ihr Abzeichen entgegennehmen. Das Jugendbetreuerteam ist stolz auf eure Leistungen.

Jugendabschluss

Am 15.07.2022 fand unser jährlicher Jugendabschluss statt.

Gemeinsam luden wir Eltern und Geschwister zu einem gemütlichen Nachmittag im Feuerwehrhaus ein.
Für Speis und Trank wurde ausreichend gesorgt und auch ein lustiges Programm kam nicht zu kurz.

Ein großer Dank gilt der FF Walding, die uns mit der Teleskopmastbühne unterstützte.

Jugendstunde Thema Atemschutz

Thema der Jugendstunde am 06.07. war Atem- und Körperschutz.

Zu Beginn wurde den Kindern gezeigt, wie sich ein Atemschutzträger im Ernstfall auszurüsten hat und welche Geräte er dabei mitnehmen muss.
Gemeinsam konnten die Kids die Schutzausrüstung sowie das Atemschutzgerät ausprobieren.

Im Anschluss durfte sich jeder einmal wie ein richtiger Feuerwehrmann fühlen. Mit verbundenen Augen musste ein Strahlrohr gefunden werden, welches in einem Parkour versteckt war.

Bezirksbewerb in Veitsdorf

Unsere Feuerwehrjugend nahm am Samstag, den 02.07.2022 am Bezirksbewerb in Veitsdorf teil.

Zwei Gruppen konnten bei Hindernis- und Staffellauf in den Disziplinen Bronze und Silber hervorragende Leistungen erzielen.

René Grubmüller, Lenny Probst und Katharina Walter konnten dabei das Leistungsabzeichen in Bronze und Tobias Brandstätter, David Födinger, Lorenz Gierlinger, Deyvit Kongna sowie Luigj Jashari konnten das Leistungsabzeichen in Silber erreichen.

Die gesamte Mannschaft gratuliert herzlich.

Erster Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb dieses Jahr

Am 11.06.2022 nahm die Feuerwehrjugend Ottensheim am ersten Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb in Zwettl an der Rodl teil. 

Angetreten wurde mit zwei Gruppen in den Disziplinen Bronze und Silber. Hindernis- und Staffellauf wurden erfolgreich absolviert und die Kinder können stolz auf ihre Leistungen sein.

Das Jugendbetreuerteam sowie die gesamte Mannschaft gratuliert den Kids recht herzlich.

Jugendstunde zum Thema technische Geräte

Bei der Jugendstunde am 06.04.2022 lernten die Jugendlichen der Feuerwehr Ottensheim die technischen Geräte im Rüstlöschfahrzeug kennen.

Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden zum einen die Geräte, die für die Abarbeitung eines Verkehrsunfalls benötigt werden, vorgestellt und anschließend konnten die Kinder das hydraulische Rettungsgerät anhand eines Spiels austesten. Zum anderen zeigte die Kids ihr Feingefühl beim Arbeiten mit Hebekissen und lernten dabei wie man Holz zum Unterbauen und sichern von angehobenen Gegenständen einsetzen kann.

Spenden für die Ukraine

Auch der Feuerwehrjugend Ottensheim macht die aktuelle Lage in der Ukraine große Sorgen. Um den Menschen im Kriegsgebiet ein wenig unter die Arme zu greifen haben wir die Kinder und Eltern sowie unsere Kameraden aufgerufen Spenden abzugeben. Auf diesem Weg wollen wir uns für das große Interesse und die zahlreichen Kisten die letzten Mittwoch im Feuerwehrhaus abgegeben wurden herzlich bedanken.

Gemeinsam wurden dann alle abgegebenen Güter im Feuerwehrhaus sortiert und am Freitag Nachmittag für den weiteren Transport in die Ukraine zum Zwettler Aktionsteam gebracht.Außerdem wurden gespendete Kleidungsstücke direkt in der Notunterkunft in Hellmonsödt abgegeben.

Wir wollen uns noch einmal bei allen Personen, die für die Menschen in der Ukraine gespendet haben, bedanken.#standwithukraine

Nikolausaktion der Feuerwehrjugend

Um den Kindern am Nikolaustag eine kleine Freude zu machen wurden Schokonikoläuse von den Jugendbetreuern verteilt. Außerdem wurde die Gelegenheit genutzt, um den Kindern die neuen Softshell- und Jugendjacken zu übergeben.

Wir wünschen allen Kindern einen braven Nikolaus und eine schöne Adventzeit.

Wissenstest der Feuerwehr in Walding

Beim heutigen Wissenstest in Walding konnten alle Kinder das Abzeichen erreichen.
Bereits letzte Woche wurden die theoretischen Stationen in der App, die extra für den Wissenstest programmiert wurde, geprüft. Bei den heutigen Stationen handelte es sich lediglich um die Praxis, welche von den Kindern mit Bravour gemeistert wurde.


Laurin Irsigler, Maximilian Parth, Deyvit Kongna, David Födinger und Tobias Brandstätter konnten das Abzeichen in Bronze, Lorenz Gierlinger das Abzeichen in Silber und Romina Hager das Abzeichen in Gold mit nach Hause nehmen.
Die Jugendbetreuer gratulieren den Kids recht herzlich zu den hervorragenden Leistungen.

Jugendstunde zum Thema „Funken in der Feuerwehr“

Thema der heutigen Jugendstunde war „Funken in der Feuerwehr“.

Nach einer theoretischen Einführung mit einer PowerPoint-Präsentation, in der die Aufgaben eines Funkers, die Funkdisziplin und die verschiedenen Funkrufnamen der Fahrzeuge vorgestellt wurden, begonnen wir mit kleinen Aufgaben um das Funken auch praktisch anzuwenden.