Verkehrsunfall auf der B127

Gemeinsam mit zwei anderen Feuerwehren wurde die FF Ottensheim am Dienstagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen.

Aus unbekannter Ursache kam ein PKW auf der B127 auf die Gegenfahrbahn und wurde dabei von einem Linienbus gestreift.
Laut Angaben von Zeugen konnte sich die Person noch selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und flüchtete in Richtung Achleitnersiedlung.

Durch die Feuerwehren Ottensheim und Puchenau wurde anschließen ein Suchtrupp gestellt und die Person nach kurzer Zeit gefunden. Sie wurde durch das Rote Kreuz versorgt und in das Krankenhaus gebracht.
Zeitgleich wurde die Fahrbahn gesäubert und wieder für den Verkehr freigegeben.

Ölspur B127

Am 20. September wurde die FF Ottensheim zu einer Ölspur auf der B127 alarmiert.

Nach der ersten Erkundung wurde eine Ölspur ab Höhe Feuerwehrhaus Ottensheim bis zur Kreuzung Billa aufgefunden.
Während die Ölspur von den Kameraden der FF Ottensheim und Höflein gebunden wurde, wurde der Verkehr über die Abbiegespur umgeleitet und im Kreuzungsbereich geregelt. Somit konnte der trotz Nachmittagsverkehres der Verkehrsfluss aufrechterhalten werden und es kam nur zu kurzen Verzögerungen.

Nach knapp 45 Minuten konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Starkes Unwetter zog über Ottensheim

Am 14.09.2022 wurde die FF Ottensheim zu zahlreichen Unwettereinsätzen in Ottensheim alarmiert.

Durch den plötzlichen Starkregen wurden Keller und Tiefgaragen überflutet.
Die Feuerwehr Ottensheim begann mit der Koordinierung und Zuteilung der Einsätze auf die einzelnen Fahrzeuge.

Neben Pumparbeiten wurden wir außerdem zu umgestürzten Bäumen und gemeinsam mit den Feuerwehren Koglerau, Puchenau und Höflein zu einem Flurbrand gerufen. Durch den Sturm war ein Baum auf eine Stromleitung gestürzt, die in weiterer Folge den Waldboden in Brand setzte. Nach der Stromabschaltung wurde der Wald auf Glutnester abgesucht.

Zeitgleich wurde ein auf einer Stromleitung liegender Baum durch die Besatzung der Teleskopmastbühne der FF Walding entfernt.

Um 00:41 Uhr wurden wir mittels Sirene erneut zu einem Brandeinsatz in Walding gerufen.
Aus unbekannter Ursache fing ein Holzstoß Feuer. Das Holz wurde durch die Feuerwehr aus dem Schuppen entfernt und es konnte Brand aus gegeben werden.

Verkehrsunfall mit Linienbus

Am 29.08. wurde die FF Ottensheim zu Verkehrsunfall Aufräumarbeiten auf der B127, Höhe Pink Tankstelle alarmiert.

Zwei PKW und ein Linienbus kollidierten aus unbekannten Gründen. Die Aufgabe der Feuerwehr war es, ausgelaufene Betriebsmittel zu binden. Während der Einsatzdauer war die B127 an dieser Stelle nur erschwert befahrbar.

Nach ca. 50 Minuten konnten wir wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Wasserschaden auf Baustelle

Am 28.08. wurden wir zu einem Wasserschaden auf einer Baustelle in Ottensheim alarmiert.

Durch die starken Regenfälle vergrößerte sich die Baugrube, wodurch ein Betonring hineinrutschte und einen Schaden an der Wasserleitung verursachte.

Gemeinsam mit dem Wirtschaftshof Ottensheim konnte der Absperrschieber für die Zuleitung gefunden und das Wasser schlussendlich abgestellt werden.

Einsatzreicher Donnerstag

Zu insgesamt drei Einsätzen wurde die Feuerwehr Ottensheim am Donnerstag, den 21.07.2022 alarmiert.

Beim ersten der drei handelte es sich um eine Fahrzeugbergung. Ein LKW war beim Kreisverkehr Einkaufszentrum liegen geblieben. Der Lastwagen und sein Anhänger wurden durch die Feuerwehr Ottensheim abgeschleppt.

Beim zweiten Mal lautete das Einsatzstichwort „Brand KFZ“. Hierbei konnte jedoch nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden.

Um 21:00 Uhr wurden wir als Unterstützung zu einem Brand eines Bauernhofs in Gramastetten gerufen. Hier konnte unsere Mannschaft ebenfalls nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Brand Müllcontainer in den Nachtstunden des 06.07.2022

In den Nachtstunden des 06.07.2022 wurden wir zu einem „Brand Müllcontainer“ gerufen.

Anrainer bemerkten die in Vollbrand stehende Müllinsel gegen 01:50 Früh und schlugen sofort Alarm. Ansässige Kameraden der FF Ottensheim konnten den Brand sofort mittels Feuerlöschern und Gartenschlauch unter Kontrolle bekommen und so ein Übergreifen auf weitere Objekte verhindern.

Beim Eintreffen der Feuerwehr begann ein Atemschutztrupp sofort mit der Brandbekämpfung und konnte das Feuer rasch ablöschen.
Gegen 02:45 konnte endgültig „Brand aus“ gegeben werden und im Feuerwehrhaus wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Ölspur – „Höhe Kneidinger Center bis Höhe Lagerhaus“

Am Vormittag des 20.06.2022 wurde die FF Ottensheim zu einer Ölspur auf der B127 gerufen.

Durch einen technischen Defekt verlor ein Fahrzeug auf einer Strecke von ca. 1 km Öl. Mittels Ölbindemittel wurde die ausgelaufene Flüssigkeit gebunden, um ein Eindringen in das Erdreich zu verhindern und andere Verkehrsteilnehmer zu schützen.

Nach ca. 1,5 Stunden konnten wir wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Baum unter Drahtseilbrücke

Am Morgen des 08.06.2022 wurde die Feuerwehr Ottensheim erneut zu einem technischen Einsatz klein gerufen.

Vermutlich aufgrund der vielen Niederschläge der vergangenen Tage und dem damit verbundenen steigenden Wasserspiegel hat sich ein Baum im Wasser gelöst und ist durch die Strömung unter die Drahtseilbrücke gerutscht.

Mittels Arbeitsboot konnte der Baum unter der Fähre hervorgezogen und anschließend am Ufer vertaut werden, um ein erneutes davontreiben zu verhindern.

Baum über Straße – Bleicherbachtal

Die Freiwillige Feuerwehr Ottensheim wurde am frühen Morgen des Pfingstmontag zu einem technischen Einsatz klein mit dem Vermerk „Baum über Straße“ alarmiert.

Am Einsatzort, dem Bleicherbachtal, angekommen, stellte sich heraus das ein großer Baum auf einer Anhöhe entwurzelte und über die Straße bis zum Bleicherbach hing. Dabei drohte der Baum mitsamt des Wurzelstocks auf die Straße zu fallen.

Da sich die Gegebenheiten als sehr schwierig herausstellten wurde die Fa. Hartl mit einem Rückewagen als Unterstützung gerufen. Mit Zuhilfenahme der Seilwinde unseres Rüstlöschfahrzeuges konnte der Baum nach über vier Stunden Einsatzzeit auf einen sicheren Platz verfrachtet werden.