Personensuche auf der Donau

Am 01.12.2021 wurde die Feuerwehr Ottensheim gemeinsam mit 9 Feuerwehren zu einer Personenrettung auf der Donau alarmiert. Bereits beim Eintreffen unserer Mannschaft, stellte sich heraus, dass es sich dabei um einen vermissten Fischer handelte, der aus unbekannter Ursache in die Donau gestürzt war. 

In der Erstphase wurde das Wasser von den Kameraden der Feuerwehr Ottensheim mittels Feuerwehr-Rettungsboot abgesucht. In weiterer Folge wurden vom Einsatzleiter der Feuerwehr Wilhering Taucher alarmiert, die ebenfalls nach der vermissten Person suchten. 

Aufgrund der einbrechenden Dunkelheit wurde die Suche jedoch gegen 18 Uhr abgebrochen. 

Am 02.12.2021 um 08:30 Uhr früh wurde die Suche nach der abgängigen Person von insgesamt 13 Feuerwehren erneut aufgenommen. Unser Feuerwehr-Rettungsboot wurde dabei mit einem Suchhund der Polizei besetzt. Das Arbeitsboot wiederum suchte mit Tauchern nach der Person.

Gegen 10 Uhr konnte die Person von den Feuerwehrtauchern leider nur noch tot geborgen werden. 

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.