Spenden für die Ukraine

Auch der Feuerwehrjugend Ottensheim macht die aktuelle Lage in der Ukraine große Sorgen. Um den Menschen im Kriegsgebiet ein wenig unter die Arme zu greifen haben wir die Kinder und Eltern sowie unsere Kameraden aufgerufen Spenden abzugeben. Auf diesem Weg wollen wir uns für das große Interesse und die zahlreichen Kisten die letzten Mittwoch im Feuerwehrhaus abgegeben wurden herzlich bedanken.

Gemeinsam wurden dann alle abgegebenen Güter im Feuerwehrhaus sortiert und am Freitag Nachmittag für den weiteren Transport in die Ukraine zum Zwettler Aktionsteam gebracht.Außerdem wurden gespendete Kleidungsstücke direkt in der Notunterkunft in Hellmonsödt abgegeben.

Wir wollen uns noch einmal bei allen Personen, die für die Menschen in der Ukraine gespendet haben, bedanken.#standwithukraine

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.