Finnentest 2021

Der 05.02.2021 stand ganz im Sinne des Atemschutzleistungstestes für die Atemschutzträger der FF Ottensheim. Um die Corona Schutzmaßnahmen einzuhalten, wurde der sogenannte „Finnentest“ ab 15:00 gestaffelt abgehalten.

Im Viertelstundentakt wurden die Atemschutzträger/innen auf Herz und Nieren getestet. In fünf Stationen werden die Fähigkeiten hinsichtlich Kraft, Ausdauer, Motorik und Belastung überprüft. Dabei handelt es sich um 100m gehen ohne und mit zwei Kanistern, Stiegen auf- und absteigen, einen LKW Reifen 3m weit hämmern, unterkriechen und übersteigen von Hindernissen, und das aufrollen eines C-Schlauches. Während des Testes wird nach jeder Station der Puls des Atemschutzträgers gemessen.

Alle Teilnehmer konnten die Überprüfung positiv abschließen und sind somit für das Jahr 2021 einsatzbereit.

Auch im Lockdown ist die Feuerwehr für Sie im Einsatz

Auch im Lockdown ist die Feuerwehr Ottensheim für die Bevölkerung zur Stelle. Um die notwendige Mannschaft für nicht zeitkritische Einsätze bereitzustellen, wird der Kommandant telefonisch informiert. 

So rückte die FF Ottensheim am 6.01.2021 zu einem Schneedruckschaden in der Linzerstraße aus. Weiters wurde am 30.01 eine Verklausung auf der Donau, Höhe Standschiff, entfernt. 

Am 03.02 wurden wir mittels Sirene zu einer Personenrettung aus einem Lift alarmiert. Die Person konnte sich vor unserer Ankunft bereits selbst aus dem Aufzug befreien und so konnte die Feuerwehr wieder in das Feuerwehrhaus einrücken. 

Auch in dieser schwierigen Situation ist unsere Wehr für alle Ottensheimerinnen und Ottensheimer, zu jeder Tages- und Nachtzeit, einsatzbereit. 

Jugendstunde am 20.01.2021

Am 20.01.2021 fand diesmal eine Online-Jugendstunde für unsere älteren Jugendkinder statt.

Zuerst wurden allgemeine Themen wiederholt und anschließend wurden alle Aspekte eines Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person durchbesprochen. Am Schluss der Jugendstunde bekamen die Kinder Zeit um das gelernte Wissen in einem Planspiel auf die Probe zu stellen. Nach ca. 10 Minuten Arbeitszeit, wurde den Jugendbetreuern das Besprochene präsentiert. Anschließend analysierten wir gemeinsam, ob die Ansichten der Kinder richtig waren und besprachen kleine Verbesserungsvorschläge.

Jugendstunde am 13.01.2021

Die erste Jugendstunde in diesem Jahr fand Online über Microsoft Teams statt. In Gruppenarbeit wurden allgemeine Themen wie Dienstgrade und das Kommando der Feuerwehr Ottensheim behandelt. Auch das richtige Absichern bei Kuppen und Kurven wurde gemeinsam mit den Kindern erarbeitet. Das aufgefrischte Wissen wurde am Schluss spielerisch in einem Quiz abgefragt.

Aufgrund des positiven Feedbacks der Kids werden auch die Jugendstunden in näherer Zukunft per MS Teams abgehalten.